Ukraine: Hilfe für Helfende

30.06.2022

Kostenlose Supervision für Helfer:innen und Mitarbeiter:innen von Hilfsorganisationen

Der Krieg in der Ukraine stellt eine Ausnahmesituation und besondere Herausforderung für alle Helfenden dar. Als Supervisor:innen ist es unser Ziel, mit diesem Projekt einen kleinen Beitrag zur Ukraine-Krise zu leisten.
Supervision, als arbeitsbezogene Beratung, dient als Unterstützung bei der Bewältigung beruflicher Aufgabenstellungen und Fragen. Die Gruppensupervision bietet die Möglichkeit über Erlebtes zu sprechen, zu reflektieren und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Zielgruppe: ehrenamtliche Helfer:innen und Mitarbeiter:innen von Hilfsorganisationen in der Ukraine Krise

Setting: offene Supervisions-Gruppe vor Ort oder online (nach Absprache ist Einzel-Supervision möglich)

Wo: ÖAS Wien
Eßlinggasse 17/2, 1010 Wien

Start: April 2022

Termine: jeweils 18:00 bis 19:30 Uhr
Dienstag 26.4.2022
Mittwoch 4.5.2022
Mittwoch 18.5.2022
Mittwoch 25.5.2022
Mittwoch 1.6.2022
Mittwoch 15.6.2022
Dienstag 28.6.2022

Kosten: kostenloses Service der Studierenden des ÖAS Lehrganges „Systemische Supervision & Coaching“

Anmeldung & Information:
Gideon Gruber - Projektkoordination
Tel.: 0677 / 63 233 414
Mail: gideongruber@gmail.com
www.institut-supervision.eu
Weitere Informationen sind auch per Mail unter svc@oeas.at erhältlich.
https://freiwillige.caritas-wien.at/freiwillige-habens-gut/ukrainehilfe