Vom Harmonisieren und der Lust am Streiten – 1 RESTPLATZ VERFÜGBAR!!

Merkliste zur Merkliste

merken zur Merkliste hinzufügen

Ärger am Arbeitsplatz, Streit mit dem Partner, Konflikte mit den eigenen Kindern oder Eltern, Auseinandersetzungen mit den Menschen und Institutionen im Umfeld sind in fast jeder Psychotherapie ein Thema - ganz besonders aber in Paar- und Familientherapien.

Systemische Psychotherapeut_innen sind also in ihrer Arbeit ständig mit dem Konfliktverhalten ihrer Klient_innen (bzw. mit Erzählungen darüber) konfrontiert.

Um Konfliktmuster erkennen und therapeutisch hilfreich damit arbeiten zu können, soll dieses Seminar Gelegenheit bieten, sich mit den eigenen Strategien im Konfliktfall und deren Vor- und Nachteilen auseinander zu setzen.

Andrea Brandl-Nebehay
Soziologin, dipl. Sozialarbeiterin, Systemische Familientherapeutin, Lehrtherapeutin der ÖAS

Ort ÖAS Wien
Datum 08.-10.03.2019 , 20 Einheiten (à 45 min) Fr 17.00 – 21.00 Uhr, Sa 9.00 – 18.30 Uhr, So 9.00-13.00 Uhr
Kosten

€ 280,- für ÖAS-Student_innen
€ 290,- für ÖAS-Mitglieder
€ 310,- für Nicht-Mitglieder der ÖAS

Kontakt / Einzahlung an Konto:
Mag.ª Andrea Brandl-Nebehay, abrandl(at)chello.at
IBAN: AT96 43000 40812918007 BIC: VBWIATW1
lautend auf: Brandl-Nebehay Training&Beratung KEG