Psychotherapie bei psychiatrischen Diagnosen

Merkliste zur Merkliste

merken zur Merkliste hinzufügen

In diesem Workshop wird anhand verschiedener psychiatrischer Diagnosen besprochen, inwieweit Expert_innenwissen fallweise hilfreich oder blockierend ist.

Worauf muss geachtet werden, wenn Patient_innen aus dem psychiatrischen Bereich (Krankenhaus, Wohngemeinschaften etc) in die private Praxis überwiesen werden? Wie gestalte ich mein Setting, wie bespreche ich Diagnosen, habe ich sie auch zu überprüfen, zu erweitern und zu stellen und braucht es weitere Maßnahmen?

Ressourcenorientiertes praktisches und kreatives Arbeiten mit Klient_innen und dem Klient_innensystem ist wesentlicher Bestandteil des Seminars, ferner Motivation der Familie und des Helfer_innensystems zur Mitarbeit (von der Einzeltherapie zur Familientherapie).

Im Workshop wird Theorie und Praxis anhand von Fallbeispielen (DVDs, Rollenspiele und Videoaufnahmen von Therapien) besprochen.

Robert Koch
DSA, Systemischer Familientherapeut, Lehrtherapeut der ÖAS

Ort ÖAS Wien
Datum 24.-25.01.2019 , 15 Einheiten (à 45 min) Fr 17.00 – 21.00 Uhr, Sa 9.00 – 18.30 Uhr
Kosten

€ 200,- für ÖAS-Student_innen
€ 215,- für ÖAS-Mitglieder
€ 230,- für Nicht-Mitglieder der ÖAS